Kontakt
Distec GmbH
Tel.: +49 89 894363 – 0

ACC Einführung

Dieses Video ist für Benutzer bestimmt, die gerade beginnen ACC zu verwenden. Es zeigt die Elemente der grafischen Benutzeroberfläche von ACC und erklärt, wofür sie verwendet werden.

ACC Überblick Einstellungen

Dieses Video zeigt den Settings-Dialog in ACC und erklärt alle nötigen Einstellungen, um die Anwendung optimal für Ihren Media-Player zu konfigurieren.

ACC Überblick Videoumwandlung

VideoPoster-Geräte unterstützen nur bestimmte Videoformate. ACC überprüft alle Videos der Playliste automatisch und kann auf Wunsch nicht unterstützte Videodateien in MP4-Dateien umwandeln.

ACC Überblick Playlisten-Steuerung

Dieses Video erklärt die Steuerung des Media-Players durch Events. Es kann zeitgesteuert oder per Netzwerk, RS-232 oder USB-I/O-Board zwischen unterschiedlichen Playlisten umgeschalten werden.

ACC Gerätekonfiguration für Netzwerkbetrieb

Dieses Video erklärt, wie Sie Ihren Media-Player mit Hilfe des Artista Device Finders in einem Netzwerk und im ACC einrichten. Außerdem wird gezeigt, wie eine Playliste über ein lokales Netzwerk zum Gerät übertragen wird.

ACC Playlisten über USB auf Media-Player laden

Dieses Video zeigt, wie eine Playliste vom ACC auf einen USB-Stick exportiert werden kann. Der USB-Speicher kann dann in einen Media-Player eingesteckt werden. Dieser prüft automatisch den Inhalt des USB-Sticks, lädt die neue Playliste herunter und beginnt sie abzuspielen.

ACC Zeitsteuerung für Playlisten

Dieses Video erklärt, wie man zeitgesteuerte Playlisten mit ACC erzeugt. Wir erstellen Playlisten mit unterschiedlichem Inhalt für vormittags und nachmittags. Über Nacht und am Wochenende soll das Display automatisch abgeschalten werden. Dann werden diese Playlisten über ein lokales Netzwerk auf einen Media-Player übertragen.

ACC Playlisten in verteilten Installationen mittels FTP-Server hochloaden

Dieses Video zeigt, wie eine verteilte Media-Player-Installation realisiert werden
kann. Dabei dient ein FTP-Server als Verbindungselement zwischen ACC und den Geräten. Es wird demonstriert, wie ACC, die Player und der FTP-Server für diesen
Anwendungsfall konfiguriert werden müssen. Auch der Playlisten-Export vom ACC über den FTP-Server zu den Playern wird gezeigt.

ACC Geräte-Verwaltung

Dieses Video zeigt, wie Media-Player im Device Manager des ACC verwaltet werden können. Es werden mehrere Geräte vom Artista Device Finder ins ACC importiert und anschließend gruppiert. Dann wird eine Playliste über ein lokales Netzwerk zu einer Gerätegruppe übertragen.

ACC Geräte-Überwachung

Dieses Video zeigt, wie man den Gerätestatus der Media-Player mit ACC überwacht. Mit der Überwachungsfunktion können Sie Probleme mit Ihren Geräten leicht erkennen. Die Geräteüberwachung kann ein- und ausgeschaltet werden. Die automatische Überprüfung erfolgt alle 2 Minuten;  Sie können aber auch jederzeit eine manuelle Statusabfrage durchführen.

ACC Playlistensteuerung über Netzwerk

Dieses Video zeigt, wie eine Playliste mit Netzwerk-Triggern im ACC erzeugt werden kann. Die HttpCtrlDemo-Software wird dann verwendet, um Befehle zum Umschalten zwischen verschiedenen Playlisten oder zum Aus- und Einschalten des Displays über Netzwerk an den Media-Player zu senden. Noch mehr über Events erfahren Sie im Überblick Playlisten-Steuerung.

ACC Playlistensteuerung über RS-232

Dieses Video zeigt, wie man mit RS-232-Kommandos zwischen unterschiedlichen Playlisten umschalten kann. Zunächst wird in ACC eine entsprechende Playliste erzeugt und auf den Media-Player übertragen. Dann wird demonstriert, wie man von einem PC aus serielle Trigger-Befehle an den Media-Player senden kann.