Kontakt

Distec GmbH

Tel.: +49 89 894363 - 0

Kontakt

Tape Bonding

Bonding mit doppelseitigem Klebeband

Beim Tape-Bonden, das auch Air-Gap Bonding genannt wird, werden verschiedene Komponenten mit exakt zugeschnittenem doppelseitigem Klebeband miteinander verbunden. Wichtig für ein optisch und funktionell hochwertiges Ergebnis ist ein perfekter Zuschnitt des Klebebandes und eine exakte Ausrichtung der Komponenten.

Vorteil dieser Art der Verklebung ist, dass Schutzgläser oder Touchscreens ohne Größeneinschränkungen schnell und kostengünstig zu einer MMI-Einheit verbunden werden können. Der Luftspalt zischen Glas und Display bleibt erhalten und kann durch den Einsatz unterschiedlich dicker Klebebänder auch noch variiert werden, wenn beispielsweise eine bestimmte Einbautiefe der Einheit erforderlich ist.

Für das Tape Bonding nutzen wir unseren Reinraum oder eine Flowbox, um Einschlüsse von Staub und anderen Fremdpartikeln zu minimieren.

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne zu Ihrem Projekt.