Kontakt
Distec GmbH
Tel.: +49 89 894363 – 0

Brandschutzklassen

Es gibt keine definierten Brandschutzklassen für Monitore in der EU und in Deutschland. Deshalb orientiert sich die Einstufung an den Normen für Baustoffe.

Die europäische Norm EN13501-1 ist ein Klassifizierungssystem für das Brandverhalten von Bauprodukten mit zusätzlicher Berücksichtigung der Rauchgasentwicklung und des Abtropfens. In Ermangelung eines Klassifizierungssystems für elektronische Geräte werden die Monitore nach dieser Norm mit der SBI-Methode gemäß EN 13823:2015-02 getestet. Der notwendige Brandversuch wurde an der MFPA-Leipzig, Gesellschaft für Materialforschung und Prüfstelle für das Bauwesen, einer anerkannten Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle, in Anlehnung an die oben genannten Normen durchgeführt und die Ergebnisse von einem unabhängigen Gutachter bestätigt. Mit den erfolgten Brandversuchen kann die Distec Brandschutz-Monitore der Klassen B-s1,d0 und A1 anbieten, was die exakte Klassifizierung der Monitore wie folgt ermöglicht: 

(A1) nicht brennbar

(B) schwer entflammbar

(s1) keine bzw. kaum Rauchgasentwicklung und

(d0) kein Abtropfen

Einordnung der Distec Monitore in Brandschutzklassen